Pavo FoalMilk

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Alternative zur Stutenmilch

Produktinformationen

Hersteller: Pavo
Für mutterlose Fohlen oder als Beigabe, wenn die Mutterstute nicht genügend Milch produziert, ist Pavo FoalMilk eine hervorragende Alternative. Stutenmilch hat eine spezielle Zusammensetzung mit hohem Zuckeranteil. Die Zusammensetzung von Kuhmilch weicht stark davon ab, deshalb ist sie für Fohlen weniger geeignet. Die Zusammensetzung von Pavo FoalMilk ist derjenigen von Stutenmilch nachempfunden und deckt den Bedarf von mutterlosen Fohlen. Die Entwicklung von mit Pavo FoalMilk aufgezogenen Fohlen verläuft normal und es sind keine Defizite im Vergleich zu den Fohlen festzustellen, die bei der Stute aufwachsen.

Wichtige Eigenschaften:

  • Vollwertiger Ersatz für Stutenmilch
  • Speziell auf Pferde abgestimmte Zusammensetzung
  • Einfache Handhabung
  • Lange Haltbarkeit (12 Monate)

Gebindegrößen

Created with Sketch.

Eimer 10 kg (7,30 €/kg)

Deklaration

Created with Sketch.

Zusammensetzung
Magermilchpulver, Molkenpulver, Palmöl, Glucose

Analytische Bestandteile
21,30 % Rohprotein
16,20 % Rohfett
0,02 % Rohfaser
7,20 % Rohasche
0,90 % Calcium
0,70 % Phosphor
0,50 % Natrium
0,15 % Magnesium
1,50 % Kalium
49,00 % Zucker

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg
Mikronährstoffe - Vitamine

250,00 mg Cholin
20.000,00 mcg D-Biotin (Vitamin B8)
225,00 mg Folsäure (Vitamin B11)
40,00 mg Niacinamid
22,00 mg Pantothensäure
25.000,00 IE Vitamin A
8,00 mg Vitamin B1 
50,00 mcg Vitamin B12
10,00 mg Vitamin B2

6,00 mg Vitamin B6
3.000,00 IE Vitamin D3 

100,00 IE Vitamin E 

2,00 mg Vitamin K3

Mikronährstoffe - Spurenelemente

95,00 mg Eisen (3b103) - anorganisch
1,50 mg Jod (3b202) - anorganisch
0,50 mg Kobalt (3b304) - anorganisch
8,00 mg Kupfer (3b405) - anorganisch
30,00 mg Mangan (3b503) - anorganisch
0,30 mg Selen (3b801) - anorganisch
50,00 mg Zink (3b605) - anorganisch

Fütterungsempfehlung

Created with Sketch.

Anwendung

  • Nicht mehr Fohlenmilch anmischen als innerhalb eines halben Tages verbraucht wird.
  • Die bereits angemischte Fohlenmilch können Sie am besten im Wasserbad aufwärmen oder warm halten. Dieses verhindert Ausflocken oder Anbrennen.
  • Fohlenmilch kann auch in der Mikrowelle aufgewärmt werden. 


Die Zubereitung von einem Liter Fohlenmilch (1 Liter = 1000 ml):

  • Nehmen Sie ein Gefäß mit mindestens 1 Liter Inhalt.
  • Füllen Sie dieses mit 300 ml kaltem Wasser.
  • Füllen Sie dieses mit 400 ml kochendem Wasser auf. Nun haben Sie 700 ml Wasser mit einer Temperatur von ± 60 °C.
  • Fügen Sie einen Messlöffel ( = 100 gr) Pavo Fohlenmilch hinzu und rühren Sie solange, bis alles aufgelöst ist.
  • Fügen Sie dann unter weiterem Umrühren 300 ml kaltes Wasser hinzu. Nun haben Sie 1 Liter handwarme Fohlenmilch. (Temperatur von ± 40 °C)


Lagern Sie die Pavo FoalMilk kühl, trocken und dunkel. Die Verpackung nach Gebrauch wieder verschließen.